Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die hohe Kunst der

Ayurveda-Massage

https://www.google.de/search?hl=de&tbm=isch&source=hp&biw=1228&bih=570&ei=j2A_W5yWKMyb6ATs3ZHADQ&q=Massage&oq=Massage&gs_l=img.3..0l10.4091.5070.0.9268.7.7.0.0.0.0.186.767.0j5.5.0....0...1ac.1.64.img..2.5.764....0.0Mg_hVMadVg#imgrc=X-CH2C_Ex40xcM:https://www.google.de/search?hl=de&tbm=isch&source=hp&biw=1228&bih=570&ei=j2A_W5yWKMyb6ATs3ZHADQ&q=Massage&oq=Massage&gs_l=img.3..0l10.4091.5070.0.9268.7.7.0.0.0.0.186.767.0j5.5.0....0...1ac.1.64.img..2.5.764....0.0Mg_hVMadVg#imgrc=X-CH2C_Ex40xcM:

Abhyanga - Massage - Workshop

Für Paare und jeden Einzelnen∞

Wer genießt es nicht, sich berühren, vertrauensvoll fallen zu lassen und zu versinken in tiefste Tiefen?!! Berührung kann so heilsam sein.

Vielleicht ist es ein wenig ungewöhnlich, einen Workshop so zu bewerben...Und manche werden sagen "viel zu viel Text". Dennoch wage ich es und möchte Sie bitten, lesen Sie zuerst den Text von Osho und spüren Sie die Worte. Denn das ist genau das, was ich Ihnen beibringen werde. Und wenn dieser Text Ihr Innerstes berührt, Ihr Herz öffnet, Sie inspiriert, dann ist es Zeit sich mit den praktischen Details zu befassen und sich anzumelden. 

BERÜHRUNG

Wenn Du jemanden berührst, berührst Du Gott! (Du kannst es auch Sein Inneres, seine Seele nennen!)

Massage ist etwas, das Du einmal anfängst zu lernen und niemals aufhörst zu lernen. Es geht weiter und weiter, und die Erfahrung wird kontinuierlich eine tiefere und tiefere, und höhere und höhere.

Massage ist eine der feinsinnigsten Künste und es ist nicht nur eine Frage des Geschickes.

Es ist mehr eine Frage der Liebe. Lerne zuerst die Technik und dann vergiss sie wieder.

Dann fühle einfach, und bewege Dich nach Deinem Gefühl.

Wenn Du es wirklich ernsthaft lernst, wird 90% der Arbeit durch Liebe getan, 10% durch Technik. Einfach durch die Berührung, eine liebevolle Berührung, entspannt sich etwas im Körper.

Wenn du Liebe und Mitgefühl für die andere Person fühlst, und den ultimativen Wert dieses Menschen fühlst. Wenn du ihn nicht behandelst, als wäre er ein Mechanismus, der wieder in Ordnung gebracht werden muss, sondern als Energie von unschätzbarem Wert. Wenn Du dankbar bist, das er Dir vertraut und Dir erlaubt mit dieser Energie zu spielen – dann, mehr und mehr wirst Du etwas fühlen, als spielst Du mit einer Orgel. Der ganze Körper wird zur Tastatur der Orgel und Du kannst spüren wie Harmonie im Körper kreiert wird. Und es wird nicht nur der Person geholfen, sondern auch Dir selbst.

DIE WELT BRAUCHT MASSAGE, WEIL DIE LIEBE ZURÜCKGEGANGEN IST.

Einmal war die sanfte Berührung von Liebenden genug. Eine Mutter berührte Ihr Kind, spielte mit dem Körper, und es war Massage.

Der Mann spielte mit dem Körper seiner Frau und es war Massage; es war genug, mehr als genug. Es war tiefe Entspannung und Teil von Liebe.

Aber das ist zurückgegangen auf dieser Erde. Nach und nach haben wir vergessen, wo zu berühren, wie zu berühren. In der Tat, die Berührung ist eine der am meisten in Vergessenheit geratenen Sprachen. Wir sind fast ungeschickt geworden in unseren Berührungen, da dieses Wort von so genannten religiösen Menschen missbraucht wurde. Sie haben ihm eine sexuelle Farbe gegeben. Das Wort bekam einen sexuellen Beigeschmack und die Menschen wurden ängstlich der Berührung gegenüber. Jeder achtet darauf nicht zu berühren oder berührt zu werden, es sei denn er erlaubt es.

So sei voll von Gebeten. Wenn Du den Körper eines Menschen berührst, sei voll von Gebeten – als ob Gott selbst anwesend sei, und Du ihm einfach dienst. Fließe mit totaler Energie und voller Hingabe. Und wann immer Du den Körper fließen und die Energie ein neues Muster von Harmonie kreieren siehst, wirst Du ein Entzücken spüren, dass Du niemals zuvor gespürt hast. Du wirst in tiefe Meditation fallen.

Während Du massierst, massiere. Denke nicht an andere Dinge, da sie Dich ablenken. Sei in Deinen Fingern und Deinen Händen, als ob Dein ganzes Wesen, Deine ganze Seele dort ist. Lass es nicht nur eine Berührung des Körpers sein. Es ist wirklich Deine Seele die in den Körper des anderen geht, dort eindringt, und die tiefsten Blockaden entspannt. Und mach es zu einem Spiel. Mach es nicht als einen Job, mach es als Spiel und mach es mit Spaß. Lache und lass den Anderen auch lachen.

(Bhagwan Shree Rajneesh)

Termin:       15.-16. Dezember

Zeit:            Samstag von 9-17 Uhr 

                  Sonntag von 9-15 Uhr

Ort:             Familienzentrum Jungfernheide, Heckerdamm 242 

                         U 7, Bus X09/109,  bis Jakob-Kaiser-Platz,

                  M21 bis Weltlinger-Brücke

 Preis:         310,- Euro 

                 290,- Euro ( wenn Sie einen Freund/Freundin/Partner/Partnerin mitbringen)

 

Verbindliche Anmeldung bitte spätestens 5 Tage vor Beginn des Workshops per Telefon unter 0152 5361 5937

und

durch Überweisung der Anzahlungsgebühr von 100,-  Euro (gleichzeitig die Stornogebühr) 

auf folgendes Konto:     Birgit Hänel, DE83 1005 0000 1064 9515 69 (Berliner Sparkasse)

Verwendungszweck:     Name+ Datum des Massageworkshops

So sichern Sie sich auch Ihren Platz. 

 

 

Bitte zum Workshop mitbringen

  • Bequeme Kleidung (möglichst dunkel, da Öle färben können), 1 großes Badelaken, 3 kleine Handtücher, 1 Laken für die Massagebank (bitte kein Spannbettlaken), eigene Verpflegung (Obstteller, Tee und Wasser werden zur Verfügung gestellt), feste Hausschuhe oder Sportschuhe mit flacher Sohle. 
  • Schreibmaterial: Collegeblock, Klemmbrett, Stifte
  • Zur Vermeidung von Verletzungen und besseren Massage: bitte kurze Fingernägel!
  • wenn Sie ein Lieblingsöl haben, bringen Sie es gerne mit!
  • alles weitere wird gestellt (Öle, Decken, Liege, Handout)

 

Für Ihre Anmeldung und Fragen nutzen Sie gerne das Kontaktformular.

Ich stehe Ihnen auch telefonisch gerne zur Verfügung unter 0152 5361 5937.

Termin buchen!

Google 

Birgit Hänel, Ayurveda-Therapeutin, Nollendorfstraße 24, 10777 Berlin-Schöneberg

Email: info@ayurveda-in-berlin.com Tel.: 0152 5361 5937

© 2018 Birgit Hänel / All Rights Reserved/Impressum/Datenschutzerklärung

Google    Facebook    LinkedIn

Google