Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Meine Neue Seite: www.birgit-larisch.de

Covid_19 Selbstbestimmt in Krisenzeiten

Veröffentlicht am 14.05.2020

Stärken durch Ernährung

Was heißt denn das? Jeder spricht von gesunder Ernährung. Viele versuchen, sich gesund zu ernähren. Es gibt viele Ansätze, zig-tausende Diäten und aus meiner Sicht, ist kaum eine ist wirklich sinnvoll.

Das Thema Ernährung ist so komplex und vielfältig wie wir Menschen auch. Wie bei vielen anderen Dingen, geht es auch bei der Ernährung darum, was Dir gut tut. Welche Nahrung bekommt Dir? Worauf reagiert Dein Körper positiv, wenn Du nur die Farbe eines Lebensmittels siehst? Welcher Geruch ist so verlockend, dass Du gleich Appetit bekommst?

 

Gesunde Ernährung heißt, darauf zu achten, was Deinem Körper verträglich ist. Es heißt auch, zu schauen, welche Qualität Dein Essen hat. Gesunde Ernährung fängt beim Einkaufen an. Schau doch gleich mal in Deinen Kühlschrank. Wie sieht es darin aus? Was findest Du darin? Nimm es nur mal wahr. Es geht nicht um falsch oder richtig. Schau einmal genau hin. Wieviel von Deiner Nahrung, die in Deinem Kühlschrank liegt, ist mit Plastik verschweißt und verpackt? Dann schau mal auf die Etiketten…wieviel Zucker oder Worte mit …“ose“ als Endung findest Du auf der Verpackung?

In all den abgepackten Lebensmittel, ob Wurst, Fleisch, Käse oder…ist Zucker enthalten. Damit wird die Ware länger haltbar gemacht. Dass uns der viele Zucker schadet, wissen die Experten, doch es interessiert sie nicht wirklich. Darum tue Dir selbst ein Gefallen und schenke Dir gesunde Lebensmittel. Ohne Verpackung, frei auf einem Stand liegend, zum Beispiel in der Gemüseabteilung Deines Supermarktes. Probiere es gerne aus und gehe auf Entdeckungsreise. Besuche vielleicht mal einen Wochenmarkt. Du wirst erstaunt sein, welche bunte Vielfalt Du dort siehst und riechen kannst. Sicher ist die Ware dort teurer, doch dafür hast du garantierte Frische und vollmundigem Aroma. Zum einen wirst Du vielleicht auch dabei merken, dass Du achtsamer Dir die Sachen anschaust und auswählst. Zum anderen kann es sein, dass Du den Lebensmitteln eine höhere Wertigkeit gibst und automatisch nicht so viel einkaufst. Wegschmeißen käme ja dann gar nicht mehr in die Tüte????

Und so kannst Du ganz selbstbestimmt, die Lebensmittel in Deinen Kühlschrank legen, die Dir gut tun. Du weißt, sie haben keinen Zusatzstoffe, die Dich auf längerer Sich hin, wohl krank machen und zu Übergewicht führen können. Qualität in den Lebensmitteln, gibt Qualität beim Essen und diese bringt höhere Qualität für Deine Gesundheit.

Probiere es und fange in kleinen Schritten an. Wenn Du Deine Ernährung komplett umstellen möchtest, dann hole Dir dazu Unterstützung. Du musst das nicht alleine bewältigen. „Mach es Dir Leicht, aber nicht bequem.“, hat mein Ayurveda-Lehrer immer gesagt.

Also, in diesem Sinne, viel Erfolg und MACH DEIN DING???? Und wenn Du Fragen hast, ruf mich gerne an.  

Deine Birgit Larisch

Google 

Birgit Larisch,
Business Health Coach, Systemic Coach, Ayurveda Therapist, Trainer Relaxation Techniques 
Trainings, Coaching & Beratung  Birgit Larisch 
Motzstraße 54, 10777 Berlin-Schöneberg

Email: info@ayurveda-in-berlin.com Tel.: 0152 5361 5937

© 2020 Birgit Larisch / All Rights Reserved/Impressum/Datenschutzerklärung

Google    Facebook    LinkedIn

MEINE NEUE WEBSEITE